„FEINDBILDER MUSS MAN AUCH MAL AUFGEBEN“

Die Jugendorganisation der Grünen empfiehlt die Zustimmung zum Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien. Bundessprecherin Sarah-Lee Heinrich vermisst allerdings Erfolge im sozialen Bereich – der Vertrag werde „den gesellschaftlichen Notwendigkeiten nicht gerecht“. © dpa-infocom GmbH Vize-Grünen-Vorsitzende Ricarda Lang mit dem Bundessprecher der Grünen Jugend, Timon Dzienus Quelle: d...

Source: