DER BSV IST DER MEISTER DER ZWEITEN HALBZEIT

Martin Rubins Team steigert sich nach der Pause abermals, gewinnt gegen Suhr 25:23 und bleibt Teil der Verfolgergruppe. © Archivfoto: Marcel Bieri Ante Kaleb erzielt 10 seiner 12 Tore nach der Pause. Die Rache bleibt ihm verwehrt. Keinen neuen Vertrag erhielt Aleksandar Stevic in Bern nach vier passablen Jahren. Weichen musste er im Sommer Martin Rubin, dem Mann, den sie beim BSV unbedi...

Source: