GOTTéRON SIEGT ERST IN DER VERLäNGERUNG

© KEYSTONE/TI-PRESS/Samuel Golay Zwar verspielt Fribourg-Gottéron in Lugano ein 3:0, dennoch siegen die Gäste 4:3 nach Verlängerung und verteidigen die Tabellenführung erfolgreich. Neu Zweiter mit einem Rückstand von zwei Punkten ist Titelverteidiger EV Zug, der im Heimspiel gegen die SCL Tigers nach einer 2:0-Führung mit 3:2 nach Overtime gewann. Wie der EVZ haben auch Biel (3:2 ...

Source: